Freitag, 28. September 2012

Biedermeier-Hut

Auch der Hut ist fertig! Wegen der Deko mußte ich mir kuzfristig noch eine Lösung überlegen, denn die bestellten Bänder, die den Hut zieren sollten, liegen immer noch irgendwo in den USA. Immerhin waren die bestellten Federn ruckzuck da und passten farblich auch sehr schön. Und das Band entstand aus einem der Baumwollsatins, die mal in der näheren Auswahl als Gürtel waren. Und so sieht er nun aus, der Hut:





Eine Mischung aus Bonbonladen und Zirkuspferd ist er geworden, aber ich muß sagen, er gefällt mir! Ziemlich rosa halt, aber nachdem ich den Gürtel für das Kleid auch schon in altrosa hatte, machte ich munter mit dieser Farbe weiter.

Entstanden ist der Hut nach dem Schnittmuster "1830s Bonnets" von Lynn McMasters. Die Krempe hat übrigens einen enormen Umfang, dabei habe ich noch nicht mal die allergrößte Größe genommen. Es sollte beim Tragen auf jeden Fall windstill sein, sonst hebt der Hut ab ;-)

Einen offensichtlichen Mangel hat der Hut auch: Ich habe es geschafft, daß die hintere Mittelnaht nicht in der Mitte sitzt sondern etwas seitlich. Aber ich war so froh, als ich den Oberstoff über den Steifleinen-Rohling gestülpt und festgenäht hatte, daß mir der Fehler dann herzlich egal war. Ich wollte die Sache einfach nicht mehr auftrennen.


Morgen ist unser Biedermeier-Ausflug. Ein Cape zu nähen habe ich leider nicht mehr geschafft. Zum Glück leiht mir eine Freundin einen Umhang, denn es soll doch recht kühl werden.

Kommentare:

  1. Kreeeeeisch!!!
    Der ist perfekt!!!
    Und der Vergleich zwischen Bonbon und Zirkuspferd ist sehr treffend und höchst amüsant! Wie Marzipan!!!
    Ich freu mich schon unglaublich ihn zusammen mit dem herrlichen Kleid in Aktion bewundern zu dürfen:)))

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. OMG, ist der Hut zuckersüß!!! Hoffentlich zeigst Du uns auch Fotos im getragenen Zustand ;)

    Viel Spaß bei Eurem Ausflug und liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Hut wunderschön und die schiefe Naht habe ich ehrlich nicht gesehen. ;-)
    Der sah klasse aus zu deinem Kleid und besonders habens mir die altrosa Federn angetan.
    Ich brauche unbedingt ein Biedermeierkleid und vor allem so einen grooooooßen Hut. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Nein wie geil ist das denn????? Irre! Der Hut ist ja so genial! Ich freu mich auch schon, dich in vollständiger Bekleidung zu sehen!!!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Lieben Dank für Eure Kommentare :-) . Der Ausflug war wunderbar - Fotos folgen demnächst!

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie toll! Ein großartiger Hut, ich freu mich schon auf die Ausflugsfotos *blinzel*

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen