Freitag, 31. März 2017

Mini-Garderobe März: Sweat-Blazer

Puh, jetzt muss ich aber aber schnell noch meinen Blazer zeigen, bevor der März vorbei ist! Dabei war ich mit der Jacke Anfang des Monats schon richtig weit, doch aus verschiedenen Gründen stellte sich eine Nähflaute ein. Dank des Mini-Garderobe-Projektes gibt es aber mit jedem Monat eine Deadline und die brachte mich wieder an die Nähmaschine. Zum Glück! Manchmal braucht es ja nur einen Schubs und die Sache läuft wieder.


Es war auch nicht mehr viel zu tun, letzlich musste die Jacke nur noch gesäumt und mit Knöpfen und den entsprechenden Löchern versehen werden. Das hatte dann aber auch wieder gedauert, denn wie es so ist: 1598 Knöpfe hat man auf Lager, aber die passenden sind nicht dabei. Und wenn, dann gibt es nur einen davon ;-) .

Ich muss noch nachschauen, was dieses Geknittere am Saum verursacht...
Genäht habe ich die "Lady Grace" von Mialuna. Zunächst war ja eine andere Jacke geplant, doch für die Arbeit wollte ich unbedingt neben meiner Kauf-Sweat-Jacke eine weitere, selbstgenähte Sweat-Jacke haben. Und weil´s zum Büro passt (aber vor allem weil ich den Stoff dafür schon hatte...) wurde die Jacke schwarz. Eigentlich passt die Farbe gar nicht zum wunderbaren Frühlingswetter!


Da sie aus Jersey ist, ist die Jacke natürlich schön bequem. Was ich änderte waren die Ärmel. Die kürzte ich und nähte sie auch enger. Ansonsten ist die Jacke bereits figurnah geschnitten. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Die Anleitung von Mialuna ist sehr schön beschrieben und mit Bildern belegt, so dass nichts schief gehen kann.


So, und jetzt ab mit der Jacke zum Mini-Garderobe-Projekt! Mal sehen, was die anderen Damen im März gezaubert haben!



Kommentare:

  1. Der Blazer sieht wirklich absolut bürotauglich aus. Und sehr akkurat genäht.
    Schön, dass du es doch noch im März geschafft hast. So Deadlines haben durchaus was gutes ;-)
    Ich nehme dich gleich zu den andern dazu. Hab es leider nicht vorher geschafft -sorry.
    Viele Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Miriam! Im April bin ich wieder früher dran, versprochen :-)
      Liebe Grüße
      Emily

      Löschen
  2. Ah, dass die Lady Grace solche Wiener Nähte hat, ist mir bisher entgangen! Bei Dir wirkt sie wie ein Blazer, sehr elegant! Wie ist es mit der Länge? Auf den Fotos, die ich bisher gesehen habe, hatte ich immer den Eindruck, dass die Jacke nur taillenkurz ist (d.h. ich müsste um etliche cm verlängern). Super, dass du es noch rechtzeitig zur Deadline geschafft hast! Ich war im März einige Zeit krank und der Monat schwuppsdiwupps vorbei. Meine März-Jacke ist aber fertig und wird am Mittwoch nachgereicht. Wünsche Dir ein schönes Osterwochenende! lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi, die Jacke ist bei mir hüftlang, also sie geht bis etwa Mitte Po - aber ich bin auch nur 1,60m groß. Toll, dass Du Deine Jacke noch nachreichst, ich bin schon sehr gespannt. Bei mir ist im März auch allerhand zusammen gekommen, da passt es halt nicht immer mit dem Nähen. Frohe Ostern auch Dir und Deiner Familie!
      Liebe Grüße
      Emily

      Löschen